Was ist ClickShare PresentSense von Barco?

PresetSense ist eine neue Funktion von Click Share, die dafür sorgt, dass sich die Click Share Basiseinheit des Raumes mit Ihren Geräten verbindet. Die PresentSense Funktion ist für die Modelle C-5, C-10, CX-20, CX-30 und CX-50 verfügbar. Um sie nutzen zu können, benötigen Sie die Click Share App (Mobile- oder Collaboration-App) von Barco und die Basisstation muss mit der neuesten Firmware Version von Barco versehen sein. Die App von Barco muss auf dem Gerät installiert sein, das Sie verbinden möchten. Damit Ihr Gerät die Basiseinheit erkennt, sendet diese alle 5 Sekunden einen Ultraschall-Audio-Beacon (eine Art Signal mit codierten Informationen) aus, den die App über das Mikrofon des Gerätes hören und die gesendeten Informationen dekodieren kann. Die App fragt daraufhin den Nutzer, ob er dieses Gerät mit der Basiseinheit verbinden möchte.

PresentSense In 3 Schritten erklärt:

  • Die Basiseinheit sendet alle 5 Sekunden einen Signalton (Ultrasound Beacon) der für den Menschen nicht hörbar ist aber durch die Mikrofone der Geräte wahrgenommen wird.
  • Ihr Gerät nimmt diesen Signalton wahr und kann ihn durch die ClickShare App verarbeiten.
  • Die App bietet dem Nutzer nach Identifikation durch den Signalton die Möglichkeit sich mit der Basiseinheit zu verbinden.

Durch PresentSense ist die Verbindung mit nur einem Klick hergestellt und erspart Ihnen so zusätzliche Schritte. Sobald Sie den Raum betreten, können Sie sofort ihre Inhalte mit dem Raumdisplay teilen. So sind Sie immer auf der sicheren Seite, wenn Sie mal spät dran sind oder es einfach schnell gehen muss.

Schauen Sie sich ein Video zum Thema ClickShare PresentSense  von Barco an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was sind Ultraschall-Audio-Beacons

Das Sendegerät erzeugt und strahlt nur bei Frequenzen, die für das durchschnittliche menschliche Ohr nicht hörbar sind (f > 19kHz), einen Schall ab, dessen Frequenzspektrum energetischen Inhalt hat. Diese Frequenzen werden so gewählt, dass sie vom Mikrofon und der Schaltung jedes Smartphones, Tablets, Phablets oder PCs noch erkennbar sind (f < 22 kHz). Die Tonsignale sind so definiert, dass sie eindeutig mit ganzzahligen positiven Zahlen, ausgedrückt mit N Bits auf binärer Basis, gepaart werden können .

  • Codierung

Bei gegebenem Informationsinhalt (N-Bit-Binärzahlen) werden die codierten Signale durch die Kombination von N Wellen erzeugt, eine für jedes der N Informationsbits. Die einzelne Welle hat abhängig vom Wert des n-ten Bits unterschiedliche Parameterwerte . Das resultierende Signal wird mit einer gegebenen gewünschten Zeitlänge synthetisiert, in der Amplitude normiert, in einen digitalen Bereich umgewandelt, bei Bedarf komprimiert und schließlich in den Speicher geschrieben.

  • Übertragung

Der Prozessor liest zyklisch das digitale Signal aus dem Speicher und dekomprimiert es bei Bedarf. Das Signal wird dann in einen analogen Bereich umgewandelt, an einen Verstärker mit programmierbarer Verstärkung gesendet und von einem hocheffizienten Lautsprecher abgestrahlt. Die Verstärkerverstärkung und der abgestrahlte Schalldruckpegel werden für unterschiedliche gewünschte Übertragungsentfernungen unterschiedlich eingestellt.

  • Empfangen und Decodieren

Das in das Decodiergerät eingebettete Mikrofon wird durch einen Schalldruckpegel erreicht, der in ein zeitlich variierendes elektrisches Signal umgewandelt wird. Dieses Signal wird in einen digitalen Bereich umgewandelt und dann wie folgt verarbeitet: Eine Zeit-/Frequenzanalyse wird an dem digitalen Signal durchgeführt und für jedes Informationsbit misst der Algorithmus die diesem Bit zugeordneten Parameterwerte und prüft so, ob es eine 1 oder eine 0 ist. Der Algorithmus vergleicht auch die Informationsenergie mit einem minimalen Energiepegel, der als äquivalenter Rauschpegel genommen wird. Dies ermöglicht es, die Decodierungsergebnisse zu verwerfen, bei denen die Unsicherheit zu hoch ist, und es ermöglicht auch die Definition des globalen Empfindlichkeitsniveaus für diese Decodierung.

Haben Sie Fragen zur ClickShare PresentSense Funktion oder sind an einer Produkt von Barco interessiert? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Kontakt

158 Views