Schutzgehäuse für Projektoren

In der Regel werden Projektoren in Meetingräumen oder Hörsälen mit einer Halterung unter der Decke installiert. Häufig werden die Geräte auch in Möbeln verbaut oder in einem Deckenlift, der sich in einer bestimmten Länge herausfahren lässt. Für bestimmte Zwecke wird jedoch vorausgesetzt, dass Projektoren besser geschützt sind oder die Geräusche der Geräte reduziert werden. In solchen Projekten werden die Projektoren in entsprechenden Gehäusen verbaut.

Welche Projektor-Gehäuse gibt es?

  • Schallschutzgehäuse für Projektoren

Schallschutzgehäuse kommen an Orten zum Einsatz, an denen ein Projektor keine hörbaren Geräusche produzieren darf. Dieses Szenario ist häufig in Universitäten, Theatern, Kinos und anderen Veranstaltungsstätten zu finden. Die Gehäuse sind mit einem eigenen Belüftungskonzept ausgestattet, welches vom Geräuschpegel unter der Wahrnehmungsgrenze der anwesenden Personen liegt.

  • Feuerschutzgehäuse für Projektoren

In Flucht- und Rettungswegen von Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen sind Feuerschutzgehäuse für Projektoren und auch Displays in der Regel vorgeschrieben. Die Gehäuse bestehen aus einem nicht brennbaren Material und tragen damit zu einer geringeren Brandlast sowie einem besseren Brandschutz bei.

  • Staubschutzgehäuse für Projektoren

Das Belüftungssystem von Projektoren ist sehr empfindlich, wenn es Staub, Rauch oder feinen Schmutzpartikeln ausgesetzt wird. Die Geräte sind herstellerseitig in der Regel nicht dafür konzipiert, solchen Belastungen standzuhalten. In industriellen und belasteten Umgebungen sollten in diesen Fällen Staubschutzgehäuse eingesetzt werden. Die Gehäuse sind, wie die Schallschutzgehäuse, mit einem eigenen Belüftungskonzept ausgestattet. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit Kühlsystem, Heizung, Luftentfeuchter und weitere Optionen zu berücksichtigen.

  • Wetterschutzgehäuse für Projektoren

Bei Großveranstaltungen, Open-Air-Events oder auch in Autokinos müssen Projektoren vor verschiedenen Wetterbedingungen geschützt sein. Für diese Anwendung gibt es Schutzgehäuse bis zu einer Größe von Containern oder ganzen LKW’s.

  • Diebstahlschutzgehäuse für Projektoren

Damit Projektoren nicht entwendet werden, kann der Einsatz von Diebstahlschutzgehäusen sinnvoll sein. In der Regel sind die Geräte dann auch gegen Vandalismus geschützt. Die Gehäuse bestehen aus schlag- und kratzfestem Material und sind abschließbar.

  • Ballwurfschutzgehäuse für Projektoren

Besonders in Sporthallten und Mehrzweckhallen müssen Projektoren gegen Beschädigungen durch Ballwürfe oder andere sportliche Aktivitäten geschützt sein. Da die Geräte üblicherweise in entsprechender Höhe hängen und dadurch vor Vandalismus und Diebstahl geschützt sind, unterscheidet man Ballwurfschutzgehäuse von den anderen Lösungen. Die Gehäuse bestehen in der Regel aus einem Gitterkäfig und sind günstiger als andere Lösungen.

Schutzgehäuse für Projektoren sind normalerweise kein Katalog-Artikel, sondern werden individuell für die entsprechend Anwendung konzipiert und gebaut. Dadurch kann die Größe und Technologie des Projektors an sich berücksichtigt werden und die Lösungen miteinander kombiniert werden. Beispielsweise wird der Staubschutz häufig mit dem Diebstahlschutz kombiniert.

Schutzgehäuse für Projektoren können in unterschiedlichen Designs, Lackierungen, Formen und weiteren Merkmalen erstellt werden. Da die Kosten für das Gehäuse nicht unerheblich sind und nicht selten die Kosten des Projektors übersteigen, sollte man sich vor dem Kauf immer unabhängig beraten lassen. Sprechen Sie uns an. Kontakt

47 Views