Topic: Was ist Digital Signage

Digital_Signage_Werbung

Verfasst von Cotive

30. Juli 2021

Hier finden Sie alles wichtige zum Thema Digital Signage.

Wir als Systemhaus für Medientechnik und Konferenztechnik im Raum Frankfurt am Main unterstützen Sie gerne bei der Ausarbeitung Ihrer Lösung. Wir betreuen Großprojekte deutschlandweit und sind Teil eines Partnernetzwerkes, welches aus neun Systemhäusern in der gesamten DACH-Region besteht. So stellen wir flächendeckenden Service in hervorragender Qualität und kurzen Reaktionszeiten sicher.

t

Was bedeutet eigentlich Digital Signage?

Digital Signage kommt aus dem Englischen und bedeutet „Digitale Beschilderung“. Diese digitale Beschilderung wird in unterschiedlichsten Branchen und Bereichen eingesetzt. Beispielsweise bei Werbe- und Informationssystemen in öffentlichen Bereichen wie Geschäften, Bahnhöfen, Flughäfen, Hotels und Unternehmen.

Von der Werbung eines neuen Produktes am Broadway, einer Anzeigetafel im Verkehrswesen über die Abflugzeiten im Flughafen bis hin zum Menüplan der Kantine eines Unternehmens. Digital Signage ist die fernverwaltete, digitale Anzeige, statischer oder animierter Botschaften und Informationen.

Ein bekanntes, beeindruckendes und effektives Beispiel stellt hier das sogenannte „Berliner Fenster“ dar. Es handelt sich dabei um ein Informationssystem für Fahrgäste. Selbstverständlich hat es durch die Digitalisierung im Bezug auf das Smartphone an Effektivität einbüßen müssen, ist aber immer noch allgegenwärtig. Wir sprechen hier von 3700 Doppelmonitoren, die in 1100 Wagons der Berliner U-Bahn täglich über 1,7 Millionen Fahrgästen unterschiedlichen Content präsentieren. Der Hintergedanke ist DIGITAL SIGNAGE at its finest. (Quelle: Wikipedia)

t

Worin liegt der Vorteil von Digital Signage?

Die Hauptargumente sind Kostenersparnis, Effektivität und Aktualität. Es ist zu Beginn eine Investition, die sich allerdings durch ihre geringen Betriebskosten im Vergleich zu analogen Lösungen schnell amortisiert. Effektivität und Aktualität im Bezug auf Digital Signage sind die Schlüsselwörter. Content (z. B. Werbung, Information, Unterhaltung, Merchandising) lässt sich binnen Sekunden ändern, austauschen, auf kürzlich oder live analysierte Zielgruppen ausrichten aber auch terminieren – und alles ohne, dass die direkte Anwesenheit einer Person vor Ort notwendig ist.

Um ein Beispiel zu nennen: Wir betreuen eine der marktführenden Budget-Design-Hotelgruppen im Bereich Digital Signage (Hardware, Software und Content) und das im gesamten europäischen Raum. Da wir die physikalische Infrastruktur aufgebaut haben, können wir diesen Kunden Remote betreuen und haben die Möglichkeit, Content live und an allen Standorten anzupassen. Ist ein digitaler Kampagnenwechsel gewünscht, gibt es ein Briefing mit dem Kunden und wir können nach Freigabe „auf Knopfdruck“ die Wünsche entsprechend umsetzen.

t

Was beinhaltet Digital Signage

Hardware

Hierbei handelt es sich um die physikalischen Komponenten aus dem Professional-Bereich. Soll die Anlage indoor oder Outdoor geeignet sein. Diese Geräte laufen meistens 24/7 oder 12/7 und sind auf eine lange Betriebsdauer und Lebenszeit ausgelegt.

– Wiedergabe-Geräte wie Displays, Projektoren oder LED-Walls.

– Halterungssysteme für die Wiedergabe-Geräte.

– Media-Player und Netzwerkkomponenten für den Content.

Software

Das sind Systeme für das Managen von Inhalten bzw. Content. Viele der Media Player kommen mit einem eigenen CMS (Content Management System) das für einen reibungslosen Ablauf garantiert. Je nach Anforderung und Umfang eines Projekts, kann auf unterschiedliche Hersteller zurückgegriffen werden.

Infrastruktur

Die Verbindung zwischen den einzelnen Komponenten. Hierbei geht es um das Netzwerk, Remote-Controlling und die Kommunikation zwischen CMS (Content Management System) sowie den Wiedergabe-Geräten. Diese müssen ebenfalls je nach Anforderung aber auch den Gegebenheiten vor Ort ausgewählt werden.

Planung und Installation

Vom Erstkontakt und einer Begutachtung zur Angebotserstellung bis hin zur finalen Installation. Empfehlenswert ist es all diese Punkte aus „einem Haus“ zu beziehen. Vorab sollte man sich auch für zukünftige Dienstleistungen wie Remote-Management, Schulungen und Service Einsätze informieren.

Content

Unabhängig von der kontinuierlichen Erstellung neuer Inhalte ist es unverzichtbar, dass Hardware und Software auf aktuelle sowie zukünftige Projekte abgestimmt sind. Abgesehen von den Kosten der Content Erstellung und Beschaffung bestimmt die Anforderung des Contents im Bezug auf die Technik die Kosten der Anlage.

t

Fragen, die Sie sich für ein Digital Signage Projekt stellen sollten

  • Wie hoch ist Ihr Budget? (Insbesondere die Wiedergabe-Geräte unterscheiden sich deutlich im Preis)
  • Welche Art von Content (z. B. Werbung, Information, Unterhaltung, Merchandising) möchten Sie wiedergeben?
  • Wie ist die Vor-Ort Situation und Infrastruktur? (Maßangaben, Indoor oder Outdoor, Netzwerk, Spannungsversorgung etc.)
  • Zeitraum für die Realisierung des Projekts
  • Wie soll zukünftiger Support aussehen (Remote-Management, Service etc.)
t

Digital Signage Beispiele die von UNS umgesetzt wurden

Leider ist es uns oft nicht gestattet unsere Kunden öffentlich zu machen und die umgesetzten Projekte zu präsentieren. Das Portfolio beinhaltet jedoch nahezu jede Situation. Wir haben allerdings meistens die Möglichkeit bei näherem Interesse mit einem potenziellen Kunden zu bereits abgeschlossenen Projekten zu fahren, um einen Einblick in die Optionen zu geben. Sei es eine Signage Lösung mit nur einem Display, eine Video-Wall mit mehreren Wiedergabe-Situationen oder eine LED-Wall. Wenn es sich um herausfordernde Anfragen handelt, besteht auch immer die Möglichkeit, direkt beim Hersteller eine Produkt-Präsentation anzufragen.

t

Wie können wir Ihnen helfen

Wir arbeiten herstellerunabhängig. Das bedeutet, dass wir für jedes Budget, jede Situation unser Bestes tun, Ihnen ein Angebot unterbreiten zu können. Unser Name und Claim: “Cotive – connecting to quality” steht für unseren Anspruch, Ihnen standortgerechte Lösungen in bester Qualität zu bieten. Für jeden Bedarf und selbst unter besonderen Voraussetzungen. Mit über 30 Jahren Erfahrung stehen wir für die individuelle Planung und Installation hochleistungsfähig vernetzter Anlagen.

Mit uns können Sie die Liste Ihrer Anforderungen abarbeiten und sich darauf verlassen, dass Sie auch in Zukunft einen kompetenten, aber auch qualifizierten Ansprechpartner haben. Kontakt

Digital Signage – Im Gesundheitswesen

 

Besonders im Gesundheitswesen sind eine klare Kommunikation und die Vermittlung von aktuellen Informationen enorm wichtig. Für Patienten und Besucher ist es oft schwer an Updates zu gelangen und auch intern ist eine reibungslose Kommunikation nicht immer gewährleistet. Digitale Signage hilft dabei, Informationen schneller und effektiver zu kommunizieren sowie Stress zu reduzieren und die Anwesenden auf mentale Art und Weise zu unterstützen.

Wartezimmer

Wo man Digitale Signage im Gesundheitswesen einsetzen könnte, wäre zum einen das Wartezimmer. Dort sitzen neben bekannten auch neue Patienten, die sich zum ersten Mal dort aufhalten. Diese haben oft vorhersehbare Fragen, die sich schon vorab über einen kleinen Bildschirm im Wartezimmer beantworten lassen. Dort kann man den Patienten zudem ein positives Bild der Klinik oder Praxis vermitteln, sodass diese Vertrauen schöpfen und eventuelle Zweifel aus dem Weg geräumt werden. Über diese Lösung können auch wichtige Hinweise vermittelt werden, wie das Tragen einer Maske oder allgemeine Verhaltensregeln, um die Gesundheit und Privatsphäre aller (stationären) Patienten und Mitarbeiter zu schützen.

Landkarte

Auch bei der Orientierung kann Digitale Signage Neuankömmlinge unterstützen. Je nachdem wie groß die Gesundheitseinrichtung ist, ist es schwer sich dort zurechtzufinden. Besonders wenn die gesundheitliche Lage keinen klaren Kopf zulässt oder man schnellstmöglich sein Ziel erreichen möchte. So kann eine digitale Karte und Navigation die Wegfindung unterstützen und mit einem Touch-Display lässt sich diese einfach und schnell bedienen. Damit die Handhabung reibungslos funktioniert, ist es wichtig, dass der Firmware sowie der Software regelmäßig Updates unterzogen werden. Denn die Laune gestresster Menschen kann schnell kippen, besonders bei nicht funktionierender Technik.

Checkliste

Was ebenfalls für schlechte Stimmung sorgt, ist das Anstehen an langen Schlangen vor beispielsweise der Anmeldung. Hier können ebenfalls Mitarbeiter entlastet werden, in dem man Touchscreens verwendet, um einen Selbst-Check-In durchzuführen. Das spart nicht nur Zeit, sondern kann auch Übertragungsfehler vermeiden. Hierbei wäre das Wechseln der Sprache sowie der Hinweis auf fehlende oder inkorrekte Angaben von Vorteil. Ergänzend kann eine feste und vor allem faire digitale Warteschlange gebildet werden, wodurch zusätzliche Unklarheiten vermieden werden.

Unterhaltung

Was wohl jeder, der schon einmal in einem Wartezimmer gesessen hat, kennt, ist das meist stundenlange Warten. Hier wäre ein Unterhaltungsprogramm genau das Richtige. Nicht nur um Langeweile zu vermeiden, sondern auch um besorgte Patienten/ Besucher abzulenken. Sei es das Abspielen von Dokumentationen und lustigen Stummfilmen oder auch die spielerische Interaktion mit bedienbaren Displays. Dort stehen Kindern diverse Spiele zur Verfügung, die je nach System auch mit Gestensteuerung bedient werden können, um so die Hygiene zu gewährleisten.

Mitarbeiter

Neben den Patienten und Besuchern profitieren auch die Mitarbeiter von Digital Signage Lösungen. Wichtige (allgemeine) Informationen können so im Gang oder im Pausenraum vermittelt werden, denn besonders Personen, die im Gesundheitswesen tätig sind, haben oft keine Zeit ihre Nachrichten regelmäßig auf dem Handy oder dem Computer zu checken.

Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserem Blog!

Kundenzufriedenheit ist uns wichtig und auch hier im WWW versuchen wir unsere Kunden einen Mehrwert zu bieten. Aus diesem Grund wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns durch einen Kommentar ein Feedback Ihrer Erfahrung geben würden.

1.364 Views

Beiträge der selben Kategorie die Sie ebenfalls interessieren könnten…

Hybride Meetings

Hybride Meetings

Was sind eigentlich Hybride Meetings?   Die vergangene Zeit des Homeoffice hat auch für die Arbeitswelt einige...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.